Abteilung Behindertensport

Abteilungsleiter: Gerhard Bowitzky

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Abteilung wurde im März 2011 gegründet. Hier trainieren Para-Kanuten und Special-Olympic-Sportler, teils sogar im Leistungssport. Am erfolgreichsten war bisher Gerhard Bowitzky. Er war schon vor seinem Unfall Kanute und wurde 2012 Weltmeister bei der Para-Kanu-WM.

Sebastian Girke gehört seit 2014 zur Nationalmannschaft für die Special World Games 2015 in Los Angeles und errang dort im Juli zwei Goldmedaillen.

Special Olympics Hannover vom 6. bis 10. Juni 2016

Vom 6. bis 10. Juni finden die Special Olympics Hannover, die Nationalen Spiele für Menschen mit geistiger Behinderung, statt. Rund 4.800 Athletinnen und Athleten gehen in 18 Sportarten und dem Wettbewerbsfreien Angebot an den Start. Mit dabei eine Wassersportmannschaft aus Schwedt unter Leitung von Gerhard Bowitzky. Die Schwedter dominierten bisher in vielen Läufen, allen voran Sebastian Girke.

Basti bei Basti – ein Wunsch geht in Erfüllung

Viele junge Menschen träumen davon, einmal ihrem Vorbild zu begegnen und am besten noch mit diesem gemeinsame Interessen nachzugehen. So einen Wunsch hegt der gerade gekürte „Schwedter Sportler des Jahres 2015“ Sebastian Girke schon lange. Er wünschte sich einen Trainingstag mit dem Olympiasieger Sebastian Brendel.

Hofregatta am 19. und 20. September 2015

Mit großem Erfolg kehrten die Kanuten der Abteilung Behindertensport des Wassersport PCK aus dem Bereich „special olympic“ von der Intern-Kanuregatta zurück. Wichtigstes Ergebnis waren aber nicht die Medaillen und Pokale, sondern die damit verbundene Qualifizierung für die „special olympics“ Deutschland Spiele im Juni 2016 in Hannover. Mit 12 Aktiven stellten die Schwedter nicht nur das zahlenmäßig größte Team, sondern es konnten sich auch alle Sportler durch ihre Ergebnisse in die Startlisten für Hannover eintragen.