Quadrathlon-Europameisterschaft am 2. Juni 2007 in Senftenberg

Am 2. Juni 2007 fand in Senftenberg die Quadrathlon-Einzel-Europameisterschaft statt. Aus Schwedt nahmen Jenny Hübner, Thoralf Berg, Haryth Bowitzky und erstmalig Susanne Scheffler (Foto rechts: v.r.) teil.

Gestartet wurde um 17 Uhr mit dem Schwimmen (750 Meter). Per Rad ging es anschließend auf eine Strecke von 20 Kilometer. Der folgende Dreieckskurs auf dem Senftenberger See war viermal zu paddeln, um auf die 4 Kilometer zu kommen. Die Laufstrecke auf der asphaltierten Uferpromenade belief sich auf 5 Kilometer.

Alle Sportler konnten sich zum Vorjahr in der Endzeit deutlich verbessern. Thoralf wurde Zweiter in der Gesamtwertung mit nur 1:40 Minute Rückstand auf seinen Konkurrenten und Erster in der Klasse "Elite". Gesamtsieger war sein ewiger Konkurrent Miroslaw Podborski (M 40) aus Tschechien.
Haryth wurde Zweite in der Altersklasse W 40. Nach großer kämpferischer Leistung, besonders auf der letzten Teildisziplin – dem Lauf, blieb sie erstmalig unter der 2-Stunden-Marke.
Susanne belegte den 8. Platz in der "Elite". Das ist eine Superleistung für eine Einsteigerin.
Jenny erreichte Platz 9 und konnte sich zeitlich enorm steigern.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und die Ergebnisse gibt es unter www.ausdauer-extra.de und unter www.quadrathlon-online.de.