Wassersportsaison am 20. Januar 2012 eröffnet

Das gab es auch noch nicht in der Geschichte des Schwedter Wassersports, die Ersten auf dem Kanal zu Jahresbeginn waren nicht etwa Kanuten oder Ruderer, sondern die Kinder der Tagesgruppe ADHS der Lebenshilfe des neuen Hauses „Dreistein“.

Erste Kanutour des Jahres

Joana, Angelina, Nick, Florian und Elias paddelten die ersten Kilometer des Jahres mit ihren Betreuern Frau Mielenz, Susanne und Nico. Der allseits bekannte große Wandercanadier „Angelika“ des Vereins, gesteuert von Gerhard Bowitzky, war damit auch das erste Boot des Vereins in diesem Jahr auf dem Wasser.

5 Grad Celsius und ein leichter Gegenwind brachten Erinnerungen an eine Winterwanderung und ließen Nasen, Wangen und Hände das Gefühl von Winterkälte erleben. Nach der Ankunft im Haus „Dreistein“ gab es dann heiße Getränke, etwas zum Knabbern und das Gefühl „wir waren die Ersten“!