Wanderfahrt am 24. August 2019

Zur ersten Tageswanderfahrt trafen sich am 24. August 16 Teilnehmer aus der Abteilung Behindertensport. Eigentlich sollte die Reise an diesem Tag nach Kiel zur Inklusionsregatta gehen. Leider musste sie aus organisatorischen Gründen ausfallen. Als schöner Ersatz wurde der Finowkanal von der Eberswalder Stadtschleuse bis zum Schiffshebewerk auserkoren.

Die Veranstaltung begann mit einem platten Reifen am Bootswagen. Diese Panne konnte schnell behoben werden und dann stand der Fahrt bei schönstem Wetter nichts mehr im Wege. Die Teilnehmer erfuhren interessante Dinge über den Finowkanal und die umliegende Natur. An der Schleuse Stecher wurde Picknick gehalten. Höhepunkt war natürlich die Hebung im Schiffshebewerk. An den Arbeiten beim Boote-Be- und -Entladen beteiligten sich alle Teilnehmer gleichermaßen und bewiesen ein gutes Teamwork. Vor der Rückfahrt nach Schwedt gab es für alle lecker Softeis am Parkplatz.

Besonderer Dank gilt der Lebenshilfe Schwedt für das Bereitstellen eines Kleinbusses.