Deutscher Olympischer Sportbund und Commerzbank vergeben „Grünes Band“ an den Schwedter Kanurennsport

Im Juni 2010 haben der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Commerzbank AG 50 Sportvereine für die Auszeichnung mit dem "Grünen Band für vorbildliche Talentförderung im Verein" ausgewählt. Damit verbunden ist eine Förderprämie von je 5000 Euro, die noch mehr Bewegung in die Nachwuchsarbeit bringen soll. Ganz vorne: der Wassersport PCK Schwedt und der Golf Club St. Leon-Rot, deren langjähriges Engagement in der Jugendarbeit vorbildlich ist. Mit ihnen belohnt die Jury zwei Best-Practice-Beispiele, die die Kriterien des "Grünen Bandes" besonders gut in ihr Vereinskonzept integriert haben, mit zusätzlich jeweils 2.500 Euro.

 

Schwedter Verein bei der Preisvergabe, Copyright: Boris Streubel/Getty Images, www.dosb.de (Das "Grüne Band" auf Deutschlandtour)

Jurymitglied Uwe Hellmann, Leiter Brand Management der Commerzbank AG, will damit vor allem den Mehrwert des Nachwuchspreises würdigen: "Die Vereine wecken und festigen nicht nur die Begeisterung für den Sport, sie vermitteln den Jugendlichen auch wichtige Werte unserer Gesellschaft: Fairplay und Teamgeist!" DOSB-Generaldirektor Michael Vesper schließt sich an und sieht den Nachwuchs auf dem richtigen Weg: "Das Niveau der eingereichten Konzepte war in diesem Jahr sehr hoch. Das zeigt, dass unser Engagement bereits Früchte trägt."

Die Früchte dieses Erfolgs ernten in diesem Jahr unter anderem die Kanurennsportler des Wassersport PCK Schwedt. Der lange Atem des Brandenburger Vereins beeindruckte die Jury. Schon nach der Wiedervereinigung hatten die Sportler mit Nachwuchssorgen in einem strukturschwachen Gebiet zu kämpfen. Dennoch gaben sie eigene Talente an den Olympischen Sportclub Potsdam ab, um ihnen bestmögliche Trainingsbedingungen zu gewährleisten. Die schwierige Talentsichtung vor Ort ist geblieben – der Elan des Vereins auch. Mit einem eigenen Projekt forciert er die enge Zusammenarbeit mit Schulen.

Das "Grüne Band" im Internet: www.dasgrueneband.com

Preisvergabe am 9. September 2010 in Berlin

» Bilder von der Preisverleihung

» Video von der Preisvergabe

» Sport News auf Zeit Online vom 10. September 2010: Friedrich überreicht "Grünes Band" in Berlin