Clara Thieme, Saskia Regorius, Ricky Sternkiker und Jeremy Tornow wechseln 2010 an die Sportschule

Gleich vier Athleten des Jahrganges 1998 konnte das Trainerteam um Michael Tümmler in diesem Jahr für die Potsdamer Eliteschule des Sports empfehlen. Namentlich sind dies die Kajak-Sportlerinnen Clara Thieme und Saskia Regorius sowie die Canadierfahrer Ricky Sternkiker und Jeremy Tornow.

Clara und Ricky, beide 2010 Sieger der Ostdeutschen Meisterschaften im Mehrkampf, gewannen zusammen mit ihren Mannschaftskameraden bereits zum zweiten Mal den Mannschaftspokal. Clara errang außerdem Gold im Einer-Kajak über 500 m und zusammen mit Saskia die Bronzemedaille über 2000 m im Zweier-Kajak. Jeremy siegte gemeinsam mit Ricky über 500 m und 2000 m im Zweier-Canadier und erkämpfte sich im Mehrkampf die Silbermedaille. Diese jüngsten Erfolge konnten nur durch gezieltes, fleißiges Training errungen werden. Hierfür steht auch Sandra Kiesow, die bisherige Übungsleiterin der vier jungen Sportler. Mit viel persönlichem Einsatz und einer Menge Know-how aus ihrer eigenen erfolgreichen, aktiven Laufbahn gab sie den jungen Athleten das nötige Rüstzeug, um die kommenden Aufgaben erfolgreich meistern zu können.

Wir wünschen unseren jungen Sportlern viel Gesundheit, Erfolg und viel Spaß bei der Bewältigung ihres neuen spannenden Lebensabschnittes.