Landesschülerspiele in Schwedt am 27./28. Juni 2015

Am letzten Juniwochenende richtete der Wassersport PCK Schwedt e. V. die Landesschülerspiele für die Nachwuchskanuten (9 bis 12 Jahre) des Landes Brandenburg aus. Auf dem Gelände des Wassersportzentrums zeigten die Jüngsten, dass auch sie bald zu den Großen gehören möchten. 190 Sportler aus 12 Brandenburger Vereinen kämpften um Medaillen und Platzierungen.

Beginn war am Samstag um 09:00 Uhr mit dem athletischen Mehrkampf auf dem Sportplatz Bildungszentrum. Ab 15:00 Uhr fanden die Endläufe über 2.000 m auf dem Kanal statt. Von 17:00 bis 19:00 Uhr wurden die Vorläufe über 200 m gefahren. Am Sonntag fanden die Endläufe über 200 m von 09:00 bis 13:30 Uhr statt. Die Schwedter Nachwuchskanuten waren ebenfalls mit einer Mannschaft von 24 Sportlern vertreten und auch die Sportler der Special Olympics zeigten in mehreren Rahmenrennen ihr Können.

Die ersten Bilder vom Samstagvormittag

Landesschülerspiele in Schwedt: