3 Goldmedaillen für Chantal Tornow bei Olympic Hope Games

Jährlich finden im Herbst die Olympic Hope Games für die 15- bis 17-jährigen Nachwuchskanuten als internationaler Vergleich statt. In diesem Jahr war das tschechische Racice vom 10. bis 12. September Austragungsort. Mit Chantal Tornow war auch eine  Sportlerin unseres Vereins dabei. 

Chantal hat in Schwedt das Paddeln erlernt und sich nach einigen Jahren  auf die Canadiertechnik spezialisiert. Seit 2016 trainiert sie an der Sportschule in Potsdam und konnte in den vergangenen Jahren vor allem bei Deutschen Meisterschaften durch tolle Leistungen vermehrt auf sich aufmerksam machen. In diesem Jahr hat die 17-Jährige dann die Nominierung zu den Olympic Hope Games geschafft. Dort ging sie im Einer über 200 m sowie im Zweier mit ihrer Potsdamer Vereinskameradin Justine Böttcher über 200 m und 500 m an den Start. In allen drei Rennen überquerte sie als Erste die Ziellinie und trug somit zu einem äußerst erfolgreichen Abschneiden der deutschen Kanuten bei, die in der Medaillenwertung Rang 2 hinter Ungarn belegten.

Wir gratulieren Chantal recht herzlich zu ihren Erfolgen und wünschen ihr weiterhin alles Gute auf ihrem sportlichen Lebensweg.