Weitgereiste Gäste in unserem Hafen am 17. Juni 2009

Aus Schweden kommend, legte am 17. Juni 2009 ein Catamaran mit neuseeländischem Heimathafen, Mount Yacht Club – MT Maunganui, für eine Nacht in unserem Hafen an. Die Crew, ein Neuseeländer und ein Australier, war sehr angetan von unserem „lovely place“.

Am nächsten Morgen ging ihre Reise weiter über die Berliner Gewässer nach Holland und schließlich Frankreich, um von dort nach Hause zu fliegen.

Da es ihnen bei uns sehr gut gefallen hat und sie die „beautifull nature“ genießen konnten, hoffen wir, dass sie vielleicht wiederkommen. Man kann ja nie wissen, jedenfalls haben sie unsere Adresse.

Foto: Karl-Heinz Wendland