Fehler
  • [sigplus] Kritischer Fehler: Es ist zwingend erforderlich, daß der Bildordner im relativen Pfad in Bezug zum Stammordner für Bilder liegt.

Kinderregatta in Brandenburg am 10. Mai 2014

[sigplus] Kritischer Fehler: Es ist zwingend erforderlich, daß der Bildordner im relativen Pfad in Bezug zum Stammordner für Bilder liegt.

Zum 19. Mal traf sich am letzten Sonnabend der Rudernachwuchs auf dem Beetzsee. Sportler von 10 bis 14 Jahren aus 24 Vereinen Sachsen-Anhalts, Berlins und Brandenburg lieferten sich spannende Rennen. Für die Schwedter war eine kleine Mannschaft mit insgesamt vier Sportlern am Start.

Als erstes ruderten Tim Rußbült und Tim Wiese im Jungen-Doppelzweier der AK 11/12. Sie konnten hier am Ende den 4. Platz belegen. Als nächste folgte Nicola Springer im Einer-Rennen der 12-jährigen Mädchen. Sie erruderte den zweiten Platz. Den krönenden Abschlußss des Regattatages, im Einer der 11-jährigen Jungen, machten Tim Wiese mit dem einzigen Sieg für die Schwedter und Lukas Schwarz mit Platz 3, welcher so nicht erwartet worden und damit umso erfreulicher war.

Am Ende konnten also fast alle Schwedter Sportler eine Medaille mit nach Hause nehmen, sehr zur Freude der Trainer Elke Birke und Jörg Bosse. Die Bilanz der Kinderregatta fiel mit einem Sieg, einem 2. Platz und einem dritten Rang sehr erfolgreich aus, gemessen an der Tatsache, daß äußerst widrige Wetterbedingungen mit starkem Wind herrschten und zwei der Sportler das erste Mal an einer Regatta teilnahmen. Am nächsten Wochenende, bei der Regatta in Rüdersdorf können damit weitere Top-Platzierungen erwartet werden. Hier gehen dann zum ersten Mal auch Junioren und Masters-Ruderer für Schwedt an den Start.

{gallery}2014/0510_rud{/gallery}