Kinderregatta in Brandenburg am 26. April 2008

Zum 13. Mal traf sich am letzten Sonnabend der Rudernachwuchs auf dem Beetzsee. 150 Sportler von 10 bis 14 Jahren aus Sachsen-Anhalt, Berlin und Brandenburg lieferten sich spannende Rennen.

Erfolgreichster Sportler vom Wassersport PCK Schwedt e. V. war Marian Bruck (AK 14). Er errang im Einer den 1. Platz seiner Abteilung über 1000 m und gewann mit der besten Zeit aller Starter den ausgelobten Pokal. Zusätzlich stand er gemeinsam mit Till Krauße im Zweier auf dem obersten Treppchen. Der jüngste Teilnehmer Thomas Wolff (AK 11) gewann ebenfalls sein Slalom-Rennen. Über 500 m erreichte er einen sehr guten 3. Platz. Jessica Schmidt startete im Leichtgewichtsrennen der AK 14 und erreichte mit einer ansprechenden Technik den 3. Platz. Der Vierer der AK 12/13 mit Max Schreier, Till Krauße, Paul Russler, Lukas Rebentisch und Steuermann Jan Gärtner hat mit einem 2. Platz die Erwartungen erfüllt. Unsere Leichtgewichtsruderer der AK 14 Jan Gärtner und Sebastian Rähse starteten im Einer für unser Team.

Mit diesen Ergebnissen zeigten die Sportler, dass sich das harte Wintertraining ausgezahlt hat und die Vorbereitungen auf den Bundeswettbewerb (Deutsche Meisterschaften der Kinder bis 14 Jahre) auf einem guten Weg sind.

Schon am nächsten Wochenende steht die nächste wichtige Regatta an: gemeinsam fahren die Kinder, Junioren und Masters nach Bernburg.

Elke Birke