Landesmeisterschaft am 27. und 28. Mai 2006

An den Landesmeisterschaften im Rudern auf dem Beetzsee in Brandenburg beteiligten wir uns mit 19 Startern. Die erste Medaille für unseren Verein erkämpften Marc Henning und Lucas Metze im Doppelzweier der A Junioren. In einem spannenden Rennen konnten unsere beiden Athleten in einem Bord an Bord Kampf mit der Crew vom RCHB Brandenburg die Goldmedaille erkämpfen. Die Masters mit Marko Roscher, Frank Klawonn, Hagen Schulze (alle RC Schwedt), Rainer Göllnitz und Susanne Mey machten es ihnen im Vierer mit Steuerfrau gleich und gewannen ebenfalls vor einer Brandenburger Mannschaft. Im gleichen Rennen steuerte Eric Sypitzki eine Kombination aus Frankfurt/Schwedt/Königs Wusterhausen auf einen Bronzerang. Marian Bruck konnte im Jungeneiner der 12-jährigen Jungen die Silbermedaille gewinnen.

Leider wurden die Wetterbedingungen am Sonntag so schlecht, dass die Regatta abgebrochen werden musste. Die restlichen Finals werden nun am 10. Juni in Werder ausgetragen. Aussichtsreiche Medaillenkandidaten sind dort der Mixvierer um Schlagfrau Franziska Lauks mit Felix Dückerhoff, Martti Gurgel, Kim Schütz und Steuermann Eric Sypitzki sowie Marie-Luise Wolff im Mädcheneiner, Marian Bruck und Jan Gärtner im Doppelzweier der 12-jährigen Jungen und Oliver Rähse und Erik Müller im Leichgewichtsdoppelzweier.