Camping auf dem Bootshausgelände 2010

Die ersten Urlauber und Monteure nutzen seit Anfang April 2010 das Bootshausgelände. Durch die Zusammenlegung der beiden Vereinsflächen sind noch Stellplätze für Campingwagen vorhanden. Auf dem ehemaligen Rotationsgelände wurde die Stromversorgung für Wohnwagen und Mobile vorbereitet. Monteure, die in der PCK Raffinerie beim Großstillstand „Start 10“ eingebunden sind, können sich in der Geschäftsstelle oder in der Hafenbar melden.