3. Kanusport-Schulsportmeisterschaft der Uckermark am 15. Juni 2012

Mit einem sportlichen Höhepunkt wurde das Schuljahr 2011/2012 im Schwedter Wassersportzentrum verabschiedet. An den 3. Uckermärkischen Schulmeisterschaften im Kanusport beteiligten sich 62 Schüler aus Schwedt und Angermünde.

Kanusport ist bereits seit August 2009 im Schulsport des Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium Schwedt, der Gesamtschule Talsand Schwedt, der Tabaluga Schule Vierraden und der Oberschule Ehm-Welk aus Angermünde fester Bestandteil. Die Angermünder Oberschule Ehm Welk nutzt dafür eine Projektwoche für ihre sportbetonte Klasse 7. Die beiden weiterführenden Schwedter Schulen treiben zweimal wöchentlich Wasserport im regulären Sportunterricht.

Die Idee, das Schuljahr mit einer Regatta ausklingen zu lassen, hatten Gerhard Bowitzky vom Wassersportverein PCK und Schulsportberater Uwe Neugebauer-Wallura bereits 2010. Der Kanusport erfuhr nach einem erfolgreichen Probelauf 2010, bereits ein Jahr später seine Premiere im uckermärkischem Wettkampfprogramm des Schulsportwettbewerbes „Jugend trainiert für Olympia“, die nun 2012 erfolgreich fortgesetzt werden konnte.

In den beiden Wettkampfklassen Einer- und Zweierkajak wurde eine Strecke von 200 m gepaddelt. Der später zum Teil starke Seitenwind setzte den Schülern heftig zu. Nicht alle Aktiven kamen ins Ziel.

In der Sekundarstufe I (Klassen 9/10) gewannen jeweils die Titelverteidiger mit Jenny Fiehn bei den Mädchen und Dan Lindemann bei den Jungen, beide von der OS Ehm Welk Angermünde. In der Konkurrenz der 7./8.Klassen setzen sich Saskia Hartmann und Jens Plischke, ebenfalls beide OS Ehm Welk Angermünde, durch. Lucas Petersen von der Tabaluga Schule Vierraden gewann die erstmals ausgeschriebe Klasse der Primarstufe bei den Jungen.

Die Konkurrenz der Sekundarstufe II ging an Franziska Rietz von der Gesamtschule Talsand sowie Sebastian Rähse vom Gauß Gymnasium bei den Jungen, der damit seinen Titel von 2011 ebenfalls verteidigen konnte.

Mit neun Booten am stärksten besetzt war die Zweierkonkurrenz der Jungen in der Sekundarstufe I (Klassen 7/8). Hier siegte das Duo Werner/Plischke. Bei den Mädchen gab es den Sieg des Zweiers Volksdorf/Muchow.
Weitere Siege in der Konkurrenz K2 über 200 m gingen an das Duo Schmidt/Mertens vom Gauß Gymnasium in der SEK II, Diebels/Dietz von der Gesamtschule Talsand Schwedt bei den jungen Damen der SEK II, an Olech/Fiehn (w) und Lindemann/Müller (m) – beide aus Angermünde jeweils in der Sek I der Klassen 9/10. Der Sieg des Duos Petersen/Schmidt in der Primarstufe verbuchte abschließend die Tabaluga Schule Vierraden für sich.

Als Helfer der immer größer werdenden Regatta waren 2012 das Team des Wassersportvereins PCK Schwedt und Schüler des Wassersportkures vom Gauß Gymnasium im Einsatz – Dankeschön !

Uwe Neugebauer-Wallura