20. Sommerfest am 5. Juli 2014

Das Team Whiskey und die starken Männer gewann den Preis für die beste Kostümierung. Neben einheitlicher Kleidung hatten die Männer auch passende Ausrüstungen dabei. Top!

Bei der Spaßregatta gewannen bei den Frauen die Flemsdorfer Kampfküken vor den Handballmiezen und Team Pinnow. Die Seerös-chen wurden 4. Im nächsten Jahr ist ein neuer Pokal fällig, da die Flemsdorfer bereits das 3. Mal hintereinander gesiegt haben.

Bei den Mix-Teams siegte das Kampfküken-Mix.Team der Flemsdorfer Haien vor RCS-Stahl und POTY.
Nach der Niederlage im letzten Jahr holte sich die Mannschaft um Philip Slowie vom Industriekaufhaus den Gewinnerpokal zurück. Zweiter wurde der Ruderclub und Dritter das Team Whiskey und die starken Männer.

Ein weiterer Höhepunkt war die Vorstellung der BMX-Jumper, die mit tollkühnen Sprüngen ihren Weg ins kühle Nass fanden. Kurz vor den großen Finals der Spaßregatta fand die Ziehung der Tombola-Preise statt. Durch zahlreiche Förderer und Sponsoren konnten wieder hochwertige Preise an die glücklichen Gewinner übergeben werden. Den Hauptpreis, ein Aufenthalt für zwei Personen im Drei-Länder-Eck Deutschland-Frankreich-Schweiz in Ihringen, gesponsert vom Reisebüro Mascheck, ging an Iris Buchholz aus Schwedt. Da einige ihre Preise nicht abgeholt haben, können diese, wie in den vergangenen Jahren, in der Geschäftsstelle, abgeholt werden. Auf folgende Losnummern warten noch Preise: 388, 433, 530, 321, 495, 473, 347, 387, 314, 105.