21. Sommerfest am 4. Juli 2015

Zum 20. Mal fand beim Sommerfest des Schwedter Wassersportvereins die traditionelle Spaßregatta statt. Zwölf Teams und drei VIP-Mannschaften nahmen an dem sportlichen Wettstreit mit viel Spaß teil, trotz der irren Hitze.

Die Sensation: erstmals gewann im VIP-Rennen das Boot mit den Vertretern der Politik vor dem der Wirtschaft und der ubs. Es gab wieder Showrennen und Darbietungen der verschiedenen Abteilungen des Vereins (Kanu, Special Olympics, Kindergartensport). Für die kleinen Gäste wurden vielfältige Attraktionen geboten. Das Rahmenprogramm rundeten die BMX-Jumper mit ihren spektakulären Sprüngen und das Theater Stolperdraht mit seiner aktuellen Vorstellung ab. Bei der Tombola gewann Diana Schliebitz den Hauptpreis: eine Reise vom Reisebüro Mascheck.

Die Mannschaften

Teilgenommen haben 3 Frauen-, 4 Männer-, 5 Mix- und 3 VIP-Mannschaften. Bei den Frauen gewannen die Kampfkücken vor Zenke und Kollegen und den Fußballnixen aus Vierraden. Bei den Männern siegten die Kickstarters Moped-Männer vor den Hammerhaien, den M+G Zündkerzen und den Kolb Heizern. Das Mix-Boot WDU Blitze holte sich den Sieg vor dem Familienboot „die Buddys“, den beiden MVL-Molchen und dem POTY-Boot.