Familientag bei den Flemsdorfer Haien

Am 3. Dezember 2016 führte der Sportverein „Flemsdorfer Haie“ gemeinsam mit unserem Verein einen „Familientag“ durch. Es waren viele Kinder mit Eltern dabei, die meisten aus der Abteilung Kanurennsport, dazu noch drei Ruderer und ein Sportler aus der Abteilung Behindertensport. Alle hatten viel Spaß.

Der Vorsitzende der Flemsdorfer Haie, Daniel Schulz, begrüßte die Wassersportler sehr herzlich. Zunächst erfolgte eine gemeinsame Erwärmung auf dem Eis und dazu eine Einführung in den Eishockey-Sport. Die „Haie“ zeigten uns, wie es geht, und unerstützten die Kinder, die so ihre Anfangsschwierigkeiten hatten. Danach konnten sich alle selbstständig mit Schläger und Puk oder auch ohne auf dem Eis ausprobieren. Hilfreich dabei waren die Polonaisen. Als Trainer standen uns Bernd Karg, Andreas Bowitzky und Ulf Malitz zur Verfügung. Insbesondere Ulf Malitz kümmerte sich aufopferungsvoll um unseren geistig behinderten Pascal.

Auch wenn der ein oder andere blaue Flecke bei kleinen Stürzen nicht aus blieb, herrschte eine tolle Atmosphäre in der Eisarena. Vielen Dank an die Flemsdorfer Haie, die uns diese Veranstaltung boten!