Festumzug und Stand beim Brandenburg-Tag am 4. und 5. September 2010

Selbstverständlich zeigte sich der Verein beim Festumzug. Mit der Angelika fuhren die jüngsten Vereinsmitglieder durch die Stadt.

An beiden Tagen warben die Tourenführer an ihrem Stand am Bollwerk in der Nähe des Juliusturms für die geführten Kanutouren durch den Nationalpark.