Kanutour mit den Flemsdorfer Haien am 15. Juli 2012

Die Wassersportler des PCK Schwedt luden die Mitglieder der Flemsdorfer Haie und ihre Familienangehörigen zu einer Paddeltour durch die Mescheriner Polder ein. Mit insgesamt 15 Booten ging es um 9:00 Uhr von Flemsdorf mit 34 Teilnehmern los.

In Mescherin angekommen wurden nach kurzer Einweisung der Tourführer die Boote zu Wasser gelassen. Der frisch gebackene Europameister und Inhaber des Weltmeistertitels, Gerhard Bowitzky, und seine Frau Haryth Bowitzky stellten sich vom Wassersportverein PCK Schwedt gern den Haien zur Verfügung. Zu Beginn mussten die Teilnehmer, die sich doch eher mit Eishockeyschlägern auskennen, die Materie flüssiges Wasser und Paddel erkunden. Da die Veranstaltung unter dem Motto „Eis ist auch nur Wasser“ stand und sich die Wassersportler im März in der Schwedter Eisarena beim Schlittschuhlaufen und Eishockeyspielen mehr als nur probierten, waren die Haie nun dran, einen Tag mit der Familie auf dem Wasser zu erleben. Der ein oder andere Zickzackkurs war zum Anfang noch zu erkennen. Die Teilnehmer kamen aber schnell zurecht und konnten dann die Natur genießen.

In Gryfino am Strand wurde nach ca. 11 km ein selbst mitgebrachtes Picknick und natürlich die erste Auswertung gemacht. Nach ca. 45 Minuten ging es weiter auf der Tour und zurück nach Mescherin. Während der Tour wurde viel gelacht und der ein oder andere nächste Tourwunsch geäußert. Als in Mescherin alle Boote wieder verstaut waren, in Schwedt beim Wassersportverein PCK Schwedt wieder abgeladen, geputzt und verstaut waren, war auch der nächste Treff klar, Haus am See in Flemsdorf. Hier wurde dann noch gemeinsam zu Abend gegessen und die Erfahrungen des Tages ausgewertet.

Kay Manteufel, Vorsitzender der Haie, freute sich über die Beteiligung und dass es genau die richtigen Mitglieder getroffen hat, gemeinsam so einen schönen Tag zu erleben.