Erste geführte Nationalpark-Tour des Vereins am 15. Juli 2006

Zur ersten Testfahrt der freigegebenen Nationalpark-Tour traten 11 Wassersportler des SSV PCK 90 e. V. gemeinsam mit vier Kanuten bzw. Ruderern vom SV Rotation e. V. an, darunter drei geschulte Kanuführer.

Die Strecke war von der Nationalparkverwaltung sehr gut vorbereitet. Kleine Stege waren beim Ein- und Aussteigen an den Umtragestellen sehr hilfreich. Hinweisschilder waren platziert. Sogar ein mit Bänken ausgestatteter Rastplatz lud während der dreistündigen Paddeltour zur Rast ein. Mit den Plaste-Kajaks und dem Wander-Canadier war die Strecke gut zu bewältigen. Für Faltboote ist die Route nicht zu empfehlen. Sperrige Äste und umgestürzte Bäume könnten die Bootshaut verletzen.

Route (ca. 11 km):

Wassersportzentrum – Hohensaaten-Friedrichsthaler-Wasserstraße (Kanal) bis Neues Schöpfwerk – Umtragen in die Polder – Fitte-See – Wopagsgraben – Meglitze – Eichenwehr – Klempnowgraben – Alte Oder bis Altes Schöpfwerk – Umtragen in den Kanal – Kanal bis Wassersportzentrum