Vereinspoldertour am 16. September 2012

Bei noch warmem, herbstlichem Wetter trafen sich 20 Vereinsmitglieder und -freunde zur traditionellen Vereinstour in den Nationalpark mit Kanuführer Volker.

Gepaddelt wurde im Zweier-Kajak und mit Canadier. Volker testete die Kenntnisse aus dem Vorjahr. Schwimmfarn, Pfeilkraut und Igelkolben waren dabei gefragt. Am ausgiebigsten genossen das Frauen-Power-Vierer-Boot und das Jugend-Dreier-Boot die Tour. Sie benötigten die längste Zeit für die 11 Kilometer. Aber alle kamen wohlbehalten wieder im Bootshaus an. Mit einer gemeinsamen Grille fand der Sonntag einen angenehmen Abschluss.