Vereinskanutour auf dem Finowkanal am 31. Mai 2015

Am Sonntag Vormittag fuhren 20 Schwedter Wassersportler nach Eberswalde, um auf dem Finowkanal zu paddeln. Auf dem Programm standen 15 Kilometer, 5 Schleusen und 1 Schleusengraf – eine Tagesprogramm.

Das Wetter war in Ordnung: kein Regen – wie in den letzten Tagen – gelegentlich Sonne, halbwegs warm und Wind in Maßen. Das Schleusen brauchte immer etwas Zeit. Es galt, jeweils zwischen 2,6 und 4,0 Meter zu überwinden, so dass sich in regelmäßigen Abständen eine Pause ergab und alle wieder beisammen waren.

Die letzte Strecke zwischen der Schleuse Schöpfurth und der Schleuse Gräfenbrück zog sich dann. Aber alle erreichten das Ziel und freuten sich auf die Einkehr beim Schleusengraf.