Paddeltour auf dem Finowkanal am 30. August 2015

Am 30. August luden die Wassersportler im Rahmen des Kooperationsvertrages die Flemsdorfer Haie erneut zum Familientag auf dem Wasser ein.

Nach Kanu-Touren durch die Mescheriner Polder und die Feldberger Seenplatte ging es nun auf den Finowkanal. 26 Haie waren der Einladung gefolgt und machten sich bei Temperaturen um die 28 ° C mit Proviant und Wander-Canadiern auf den Weg.

Die Führung erfolgte, wie auch schon in den vergangenen Jahren, durch Haryth und Gerhard Bowitzky. Eingesetzt wurde an der Stadtschleuse in Eberswalde. Etwa 18 Kilometer lagen vor den „Paddelwütigen“. Um kurz vor 11:00 Uhr ging es dann mit 7 Booten auf in Richtung Marienwerder. Die Tour führte uns durch mehrere Schleusen. Hier wurden die Wartezeiten unter anderem für einen kleinen Imbiss und sogar ein frisches Eis von der Eisdiele genutzt.

Etwa 2 Kilometer vor dem Ziel überraschte uns dann doch ein Gewitter mit einem ordentlichen Regenschauer. Der ein oder andere paddelte nun etwas schneller. Vollkommen durchnässt aber mit bester Laune erreichten wir gegen 16:00 Uhr Marienwerder. Anschließend wurden die Boote in gewohnter Teamwork verladen und wieder nach Schwedt gebracht, dort geputzt und in den Hallen verstaut.

Zum Abschluss eines wunderschönen Tages trafen sich alle zum gemeinsamen Grillen und Resteessen am „Haus am See“ in Flemsdorf. Auch über mögliche Touren für das nächste Jahr wurde schon beraten.

Nun liegt es an den Wassersportlern, sich im Winter wieder zu den Haien auf Eis zu begeben.