Schwedter Sportler des Jahres 2016

Am 25. Februar 2017 fand in der Sporthalle „Neue Zeit“ der Schwedter Sportlerball statt. Geehrt werden dort die erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler der Stadt. Motto des Sportlerballs war diesmal „Schwedt war in Rio“ – dank unserer beiden Olympiasieger Sebastian Brendel und Jan Vandrey.

Bis zum 15. Februar waren die Leserinnen und Leser der Märkischen Oderzeitung bei der Sportlerumfrage aufgerufen, ihren Favoriten für die populärsten Sportler zu wählen. Unsere Sportler errangen in ihren Kategorien den 1. bzw. den 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

  • 1. Platz: Moritz Schlomsky, Kanurennsport
  • 2. Platz: René Schulz, Para-Kanu
  • 1. Platz: Team 2004, Kanurennsport (Florian Lerm, Chantal Tornow, Tim Marquardt, Jannik Rußbült, Nele Pirscher)

Eine besondere Würdigung erfuhr Trainer Michael Tümmler. Bürgermeister Polzehl zeichnete ihn für sein Engagement aus.