Grußwort zum Start der neuen Homepage am 27. April 2011

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Gäste,

unsere Seite erscheint in einem neuen Gewand. Der Verein wird demnächst auch ein neues Äußeres erhalten. Das Projekt „neues Wassersportzentrum“ wird in der zweiten Jahreshälfte 2011 starten und Mitte 2013 fertiggestellt. Neben einem ansprechenden Äußeren wird das neue Zentrum optimale Bedingungen für unseren Sport und unser Vereinsleben bieten.

Die Mitgliederzahl ist seit einigen Jahren konstant. Die Bevölkerungszahl hingegen geht stetig zurück. Dem müssen wir mit neuen Angeboten Rechnung tragen, ohne unseren ureigenen Zweck, den Wassersport, aus den Augen zu verlieren. Der Wassersport ist fester Bestandteil von Schwedt. Es ist wichtig, dass wir über den Grenzen unseres Vereins hinaus aktiv werden und in der Bevölkerung wahrgenommen werden.

Ein schönes Beispiel ist der Kooperationsvertrag zur Vermarktung des Slawenbootes „Siwa Sweeti“. Es ist eine Symbiose zwischen Bildung (Uckermärkischer Bildungsverbund), Kultur (Uckermärkische Bühnen), Sport (Wassersportverein) und Tourismus (Tourismusverein Nationalpark Unteres Odertal). Neben den herausragenden sportlichen Erfolgen sind es diese vereinsübergreifenden Aktivitäten die den Wassersportverein weiterhin in sicheres Fahrwasser halten. Die Gründung der Abteilung Reha- und Behindertensport ist sicherlich einer der Höhepunkt des diesjährigen Vereinsgeschehens.

Eine Seite lebt von denen, die sie füllen. Ich hoffe, dass die Vereinsmitglieder weiterhin fleißig beim Füllen der Homepage mithelfen und sich unser aktives Vereinsleben hier widerspiegelt.

Dr. Achim Aschmoneit

Schwedt/Oder, 27. April 2011