Das Slawenboot »Siwa Sweeti«

Die Uckermärkischen Bühnen Schwedt (ubs) zeigen seit Jahren Theater auf ihrer Freilichtbühne. Für das Freiluftspektakel 2011 benötigen sie ein historisches Schiff. Die Tischlerei des Uckermärkischen Bildungsverbundes (UBV) wandelte sich kurzum zur Werft. Nach historischem Vorbild wurde ein Slawenboot gebaut.

»Siwa Sweeti« als touristisches Angebot

Vom 1. Mai bis 30. September können Gruppen bis zu 18 Personen das Boot für eine Fahrt auf dem Kanal buchen. Pro Stunde wird ein Betrag von 120 Euro und für jede weitere Stunde 60 Euro berechnet.

Mittsommernacht mit Siwa Sweeti

Die „Siwa Sweeti“, ausgerüstet mit Mast und Mannschaft, lud zur Schwedter Mittsommernacht am 20. Juni 2014 zu einer Ausfahrt ein. Das Boot war den Abend über von 17 bis 21 Uhr unterwegs.

Feierliche Einweihung am 9. August 2013

Feierlich übergab Bürgermeister Jürgen Polzehl symbolisch den Schlüssel an Vereinschef Dr. Achim Aschmoneit. Zahlreiche Gäste erlebten eine fröhliche Einweihungsfeier am Freitagnachmittag.