»Siwa Sweeti« als touristisches Angebot

Vom 1. Mai bis 30. September können Gruppen bis zu 18 Personen das Boot für eine Fahrt auf dem Kanal buchen. Pro Stunde wird ein Betrag von 120 Euro und für jede weitere Stunde 60 Euro berechnet.

Organisator ist der Tourismusverein Nationalpark Unteres Odertal e. V., Telefon 03332 25590, Internet www.unteres-odertal.de. Dieser koordiniert die Termine. Vorrang haben dabei die Veranstaltungen der Uckermärkischen Bühnen Schwedt, bei denen die SIWA SWEETI benötigt wird (bei „Im Bannfluch der Göttin“).

Wie wäre es also mal mit einem Familien- oder Betriebsausflug? Auch eine Projektfahrt, eine Abenteuertour oder ein Geburtstagsevent ist denkbar. Für die Verpflegung ist allerdings selbst zu sorgen.

Die Ausstattung mit dem 9 m hohen Mast erfolgt insbesondere für die Freilichtaufführungen der Uckermärkischen Bühnen. In dieser Zeit kann die SIWA SWEETI nur maximal 12 Personen aufnehmen.

Kapitän Christian Bielefeldt steuert das Boot und benutzt in der Regel einen Motor. Aber die Riemen hat er stets dabei, so dass sich die Gäste auch selbst produzieren können. Das ist schon ein Erlebnis, wenn man als Team das Boot aus Torgelower Eiche gemeinsam ohne Motor fortbewegt.