Mitgliederversammlung und Wahl am 31. März 2015

Am 31. März 2015, um 18:00 Uhr fand im Wassertouristischen Zentrum die diesjährige Mitgliederversammlung statt. Neben der Auswertung des vergangenen Sportjahres stand auch die Neuwahl des Geschäftsführenden Vorstandes auf der Tagesordnung.

Der Einladung zur Mitgliederversammlung folgten 111 Sportfreunde, darunter 3 Gäste und 4 Sportfreunde unter 18 Jahre. Nach dem Bericht des Vorsitzenden Dr. Achim Aschmoneit zum Sportjahr 2014 legten die Schatzmeisterin Ines Barsch den Finanzbericht und Sportwart Michael Tümmler den Sportbericht ab. Romy Gräfe verlas den Kassenprüfungsbericht, da Hagen Schulz aus Krankheitsgründen nicht teilnehmen konnte. Alle Berichte wurden durch die anwesenden Sportfreunde akzeptiert und der alte Vorstand entlastet. Die ausscheidenden Vorstandsmitglieder Ines Barsch, Gerhard Bowitzky, Hilmar Schmidt und Dr. Achim Aschmoneit wurden herzlich verabschiedet.

Ines Barsch wurde von der IG Sport für ihre Verdienste geehrt, Gerhard Bowitzkyerhielt vom KSB Uckermark die Ehrennadel in Silber und Hilmar Schmidt wurde zum  Ehrenmitglied des Vereins ernannt. Dr. Achim Aschmoneit wurde für seine Verdienste im Verein der Titel des Ehrenvorsitzenden verliehen. Auf Vorschlag der Abteilung Motorboot wurde Walter Braschak für seine Arbeit im vergangenen Jahr ausgezeichnet.

Bei der Neuwahl wurden folgende Sportfreunde in den Geschäftsführenden Vorstand gewählt:

  • Volker Englert, Vorsitzender
  • Michael Tümmler, Stellvertretender Vorsitzender
  • Diana Schliebitz, Schatzmeisterin
  • Jörg Bosse
  • Sandra Kiesow
  • Roland Münchau
  • Torsten Gärtner

Die geänderte Vereinsstruktur wurde durch die Mitgliederversammlung angenommen und die Abteilungsleiter für den Erweiterten Vorstand bestätigt:

Als Kassenprüfer wurden gewälht:

  • Annett Wolff
  • Hagen Schulze
  • Steffen Knauthe
  • Eric Sieger
  • Adelheid Mietrasch

Folgende Satzungsänderungen wurden beschlossen:

§ 10 Mitgliederversammlung
6. Jede Mitgliederversammlung ist beschlussfähig ohne Rücksicht auf die tatsächliche Zahl der erschienenen Mitglieder. Jedes ordentliche sowie außerordentliche Mitglied ab 16 Jahren hat eine Stimme.

§ 12 Kostenprüfung
1. Die ordnungsgemäße Buch- und Kostenführung des Vereins wird regelmäßig durch mindestens zwei von der Mitgliederversammlung gewählte Kassenprüfer/innen geprüft. Diese/r erstatten der Mitgliederversammlung einen Prüfungsbericht.

Tagesordnung und Anträge für Satzungsänderungen